top of page

United Imaging erstmalig am ECR


United Imaging hat die größte Ausstellungsfläche am diesjährigen ECR.

Den mit Abstand größten Stand hatte die Firma United Imaging, und bestückte diesen mit zahlreichen Geräten und Neuvorstellungen. Das chinesische Unternehmen mit europäischem Firmensitz in Polen bietet ein umfassendes Produkt-Portfolio: Röntgenaufnahmeplätze, CT, MRT, PET-CT und PET-MRT, von der Einstiegsklasse bis zu HighEnd-Systemen.


Das weltweit erste Ganzkörper-Ultrahochfeld-5.0T-MRT, das uMR Jupiter 5.0T, wurde zum ersten Mal international vorgestellt, zusammen mit den umfassenden Flaggschiffprodukten von United Imaging Healthcare für alle Modalitäten.



Hinweis: Die Medicforce Dienstleistungs GmbH sieht sich als neutraler Partner an der Seite unserer KundInnen. Auf unserer Webseite bieten wir neben dem Überblick unserer Dienstleistungen, auch sachliche Informationen verschiedenster Anbieter. Dabei versuchen wir in der Berichterstattung unsere Neutralität zu wahren, denn dies ist unser Vorteil, den wir an Sie weitergeben möchten. Wenn Sie mehr über das Gerät erfahren möchten, oder eine Anschaffung in Erwägung ziehen, stehen wir Ihnen gerne mit unserem Know-how zur Seite. Wir sind neutral und unterstützen Sie bis zur Geräteübergabe.



© United Imaging Healthcare Co., Ltd.

Dank der höheren Auflösung und dem SNR von 5,0 T können Radiologen jetzt anatomische Strukturen sichtbar machen, die zuvor im 3,0-T-MRT nicht sichtbar waren. Diese Funktion erhöht die diagnostische Sicherheit und erleichtert die präzise präoperative Planung. Darüber hinaus kann der innovative 5,0-T-Magnet in einem 3,0-T-Raum installiert werden, wodurch er für medizinisches Fachpersonal zugänglicher wird.


Durch die umfassende Stärkung von uAIFI, eine Technologieplattform, die darauf abzielt, uMR-Scanner zu stärken und künstliche Inteligenz für alle zugänglich zu machen, hat uMR ein noch größeres Potenzial, leistungsfähigere Bildgebungsfunktionen und ein verbessertes Untersuchungserlebnis anzubieten.




24 Ansichten
bottom of page